Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Footer springen
Aktuelle Meldungen
Datum und Uhrzeit

Abfahrtszeiten

Ist Ihr Zug pünktlich?
Verfolgen Sie alle Züge hier online!
Wählen Sie Ihren gewünschten Abfahrtsbahnhof.

Abfahrtsbahnhof

Akutmeldungen

Verkehrsmeldungen

Baumaßnahmen

Zwischen Frankenberg und Flöha zusätzliches Fahrtangebot mit der Linie 703

Chemnitz, 17.04.2019

Die Besucher der diesjährigen Landesgartenschau 2019 in Frankenberg können bequem mit dem öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) anreisen und dabei sogar noch beim Kauf ihrer Eintrittskarte sparen. Dr. Harald Neuhaus, Geschäftsführer des Verkehrsverbundes Mittelsachsen, freut sich auf die Fahrgäste, die dafür das Chemnitzer Modell nutzen können: „Die Besucher aus Chemnitz nutzen vom Hauptbahnhof oder umsteigefrei aus dem Stadtzentrum die Linie C15 der City-Bahn Chemnitz bis zum Frankenberger Bahnhof. Von dort aus verkehrt ein kostenfreier Bus-Shuttle bis zum Haupteingang der Landesgartenschau.“ Für die Landesgartenschau bietet außerdem die Regionalbuslinie 703 zwischen Frankenberg und Flöha zusätzliche Fahrten an: Die Fahrgäste können im gesamten Zeitraum, also vom 20. April bis 6. Oktober 2019 an Samstagen, Sonntagen, Feiertagen und den Brückentagen am 31. Mai und 4. Oktober im Ein-Stunden-Takt unterwegs sein und flexibel an- und abreisen. Die Haltestelle „Frankenberg, Landesgartenschau“ befindet sich direkt vor dem Haupteingang. In Flöha bestehen direkte Anschlüsse an die Züge aus und in Richtung Dresden und Olbernhau.

Mit einem am Besuchstag gültigen VMS-Fahrausweis oder einem DB-Länderticket (Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen) erhalten die Gäste zwei Euro Rabatt auf ihre Eintrittskarte zur Landesgartenschau. Sind mit einer

VMS-Tageskarte oder dem DB-Länderticket mehrere Personen unterwegs, wird der Rabatt für jeden Mitfahrenden gewährt. Jochen Heinz, Geschäftsführer der Landesgartenschau: „Wir freuen uns, gemeinsam mit dem VMS den Besucherinnen und Besuchern diesen besonderen Rabatt anbieten zu können. Als Landesgartenschau unterstützen wir natürlich sehr gern die umweltschonende Anreise mit dem ÖPNV. Wir hoffen, dass viele Gäste dieses Angebot nutzen!” Vom Rabatt ausgeschlossen sind alle Dauerkarten und ermäßigte bzw. bereits rabattierte Eintrittskarten zur Landesgartenschau. Für alle Fahrten gilt der VMS-Tarif. Die Tarif- und Fahrplaninformationen sind auf der Internetseite des VMS unter www.vms.de abrufbar.

Pressemitteilung der Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH

MRB-Pressestelle

0341 231898 231 presse@mitteldeutsche-regiobahn.de

Ansprechpartner für Medienvertreter (keine Kundenanfragen).

Kundenanfragen

Für Fahrplan-Auskünfte und weitere Kundenanfragen steht Ihnen das MRB-Service-Telefon zum Ortstarif rund um die Uhr zur Verfügung: 0341 231898288.

Region wählen