Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Footer springen
Aktuelle Meldungen
Datum und Uhrzeit

Abfahrtszeiten

Ist Ihr Zug pünktlich?
Verfolgen Sie alle Züge hier online!
Wählen Sie Ihren gewünschten Abfahrtsbahnhof.

Abfahrtsbahnhof

Akutmeldungen

Verkehrsmeldungen

Baumaßnahmen

Schienenersatzverkehr (SEV) im VVO-Dieselnetz

Dresden, 01.11.2019

Wieder mehr Triebwagen nach Instandhaltung im Einsatz

Die Mitteldeutsche Regiobahn (MRB) ist seit Anfang Oktober 2019 mit dem Betrieb auf den Strecken der ehemaligen Städtebahn Sachsen betraut. Trotz intensiver Bemühungen, die Verbindungen schnellstmöglich wieder aufzunehmen, ist wegen verstärkter Instandhaltungsarbeiten an den Triebwagen, der aus dem entstandenen Wartungsstaus resultiert, weiterhin ein Schienenersatzverkehr mit Bussen notwendig.

Anfang November konnten die ersten instandgesetzten Triebwagen die Werkstätten verlassen und sind einsatzbereit. Somit stehen ab Montag, 04.11.2019 mehr Fahrzeuge zur Verfügung und der aktuell eingesetzte Schienenersatzverkehr kann auf der Linie RB 33 eingekürzt werden:

  • Die Linie RB 33 Dresden – Königsbrück wird zwischen Dresden-Neustadt und Ottendorf-Okrilla Süd regulär nach Fahrplan mit Zügen bedient. Zwischen Ottendorf-Okrilla Süd und Königsbrück kommt Busverkehr zum Einsatz, jedoch mit einzelnen Durchbindungen von Zügen nach Königsbrück. Die Ersatzbusse fahren ab Königsbrück zur Minute 31 und ab Ottendorf-Okrilla Süd zur Minute 01.
  • Die Linie RB 71 Pirna – Neustadt (Sachs) – Sebnitz wird weiterhin mit Bussen im Schienenersatzverkehr gefahren.
  • Die Linien RB 34 Dresden – Kamenz und RB 72 Heidenau – Altenberg verkehren entsprechend Fahrplan als Zug.

Sobald sichergestellt ist, dass wieder mehr Fahrzeuge zur Verfügung stehen und das Angebot erweitert werden kann, wird die Mitteldeutsche Regiobahn dazu informieren. Aktuelle Informationen sowie die Fahrpläne des SEV erhalten die Fahrgäste ebenfalls unter www.vvo-online.de/staedtebahn und www.mitteldeutsche-regiobahn.de, telefonisch an der VVO-InfoHotline unter 0351/852 65 55 und bei der MRB unter 0351/210 71 425.

MRB-Pressestelle

0341 231898 231 presse@mitteldeutsche-regiobahn.de

Ansprechpartner für Medienvertreter (keine Kundenanfragen).

Kundenanfragen

Für Fahrplan-Auskünfte und weitere Kundenanfragen steht Ihnen das MRB-Service-Telefon zum Ortstarif rund um die Uhr zur Verfügung: 0341 231898288.

Region wählen