Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zu den Störungen und Baustellenmeldungen springen Direkt die Verbindungssuche öffnen Direkt zum Footer springen
Aktuelle Meldungen
Datum und Uhrzeit

Abfahrtszeiten

Ist Ihr Zug pünktlich?
Verfolgen Sie alle Züge hier online!
Wählen Sie Ihren gewünschten Abfahrtsbahnhof.

Abfahrtsbahnhof

Verkehrsmeldungen

Zurzeit gibt es keine Meldungen

Baumaßnahmen

Rund 42 000 Schüler starten mit Bus & Bahn ins neue Schuljahr

Chemnitz, 14.08.2018

Mehr als 38 000 Schüler im Verbundgebiet haben in den letzten Wochen vom Zweckverband Verkehrsverbund Mittelsachsen (ZVMS) den Bescheid bekommen, dass sie (wieder) ihre Schülerverbundkarte (SVK) für Bus & Bahn erhalten. Etwa 4 000 Schüler haben einen Bescheid für die Beförderung im Freigestellten Schülerverkehr (FSV) erhalten.

Rund 43 500 neue und laufende Anträge wurden in den letzten Wochen bearbeitet. Der Großteil der Schüler hat die Schülerverbundkarte wieder am ersten Tag in der Schule erhalten, einige haben oder werden das Ticket per Post nach Hause geschickt bekommen.

Bei den Schülern, die noch keine Schülerverbundkarte erhalten haben, ist es möglich, dass die Eltern den jährlich anfallenden Eigenanteil noch nicht überwiesen haben. Diese Eltern bitten wir, noch offene Eigenanteile schnellstmöglich zu überweisen, denn nur wenn der Zahlungseingang verbucht ist, kann die Schülerverbundkarte beim zuständigen Verkehrsunternehmen bestellt werden. Bis dahin müssen Eltern und Schüler ab der zweiten Schulwoche selbst für die Beförderung sorgen bzw. die Tickets selbst kaufen. Wohin und wie viel gezahlt werden muss, ist dem Bescheid des ZVMS zu entnehmen.

Allgemeines zur Schülerverbundkarte: Die SVK ist ein im gesamten Verkehrsverbund Mittelsachsen gültiger Fahrschein für Schüler an allgemeinbildenden Schulen und Auszubildende, die eine Berufsschule besuchen. Der Wert der Schülerverbundkarte liegt bei 44,00 EUR pro Monat. Sie ist als Angebot des VMS-Fahrscheinsortiments 12 Monate lang gültig.

In Abhängigkeit von bestimmten Voraussetzungen, zum Beispiel der besuchten Schule oder der jeweiligen Schulweglänge, wird die SVK als „Schuljahreskarte“ für einen jährlichen Eigenanteil durch den ZVMS ausgegeben. Die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten müssen dafür vor dem Schuljahresbeginn einen Antrag beim ZVMS stellen. Je nachdem, ob alle Bedingungen erfüllt sind, wird durch den ZVMS ein Bescheid über die Übernahme der Schülerbeförderungskosten ausgestellt und der Schüler/die Schülerin erhält die Karte, die vom ersten bis zum letzten Schultag eines Schuljahres gültig ist. Diese Schüler nutzen während der Sommerferien das Ferienticket für VMS und VVV oder das in ganz Sachsen gültige FerienTicket Sachsen. Infos zur Schülerbeförderung sind unter schueler.vms.de und telefonisch unter 0371 40008-77 erhältlich.

Pressemitteilung der Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH

MRB-Pressestelle

0341 231898 231 presse@mitteldeutsche-regiobahn.de

Ansprechpartner für Medienvertreter (keine Kundenanfragen).

Kundenanfragen

Für Fahrplan-Auskünfte und weitere Kundenanfragen steht Ihnen das MRB-Service-Telefon zum Ortstarif rund um die Uhr zur Verfügung: 0341 231898288.

Region wählen