Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Footer springen
Aktuelle Meldungen
Datum und Uhrzeit

Abfahrtszeiten

Ist Ihr Zug pünktlich?
Verfolgen Sie alle Züge hier online!
Wählen Sie Ihren gewünschten Abfahrtsbahnhof.

Abfahrtsbahnhof

Akutmeldungen

Verkehrsmeldungen

Baumaßnahmen

RÜCKKEHR ZUM REGELBETRIEB IM VVO-DIESELNETZ

Dresden, 06.12.2019

Die Mitteldeutsche Regiobahn hat sich heute gemeinsam mit dem Aufgabenträger, dem Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) auf einen verbindlichen Plan zur Wiederaufnahme der Verkehre auf allen Linien des VVO-Dieselnetzes verständigt.

Aufgrund diverser notwendiger Instandhaltungsmaßnahmen der zum 01. Oktober angemieteten Triebwagen-Flotte des VVO-Dieselnetzes, bestehend aus 15 Desiro-Triebwagen und einem Regio-Shuttle, fehlen für den Vollbetrieb aller Strecken Fahrzeuge.

Die Transdev Regio Ost hat ein umfassendes Konzept entwickelt, bestehend unter anderem aus Maßnahmen für eine zügigere Reparatur und Instandhaltung sowie der Zuführung weiterer Fahrzeuge. Dazu werden vorübergehend drei Triebwagen des Typs Regio-Shuttle, die sich aktuell im Einsatz auf der MRB-Linie RB 110 befinden, in das VVO-Dieselnetz überführt. Im Gegenzug wurde mit den Aufgabenträgern der Linie RB 110, dem Zweckverband Leipzig (ZVNL) und dem Zweckverband Verkehrsverbund Mittelsachen (ZVMS) abgestimmt, dass aus der Transdev-Gruppe zwei LINT-Fahrzeuge auf der Linie RB 110 eingesetzt werden.

Mit diesen Maßnahmen kann ein verbindlicher Plan zur Wiederaufnahme des Betriebs erfolgen. Die Linien werden wie folgt bedient:

RE 19 Dresden Hbf – Heidenau – Altenberg: Reguärer Zugverkehr
RB 34 Dresden Hbf – Kamenz : Regulärer Zugverkehr
RB 72 Heidenau – Altenberg: Regulärer Zugverkehr

RB 33 Dresden-Neustadt – Königsbrück:

  • Bis 12.01. Schienenersatzverkehr (SEV) wie bisher, d.h. zwischen Dresden-Klotzsche und Königsbrück mit Ausnahme eines Frühzugs. In Dresden-Klotzsche besteht in beide Richtungen direkter Anschluss an die S2. Ab 20:00 Uhr SEV bis Dresden-Neustadt.
  • Ab 13.01. Wiederaufnahme des Zugverkehrs auf dem Abschnitt Dresden – Ottendorf-Okrilla Süd, Schienenersatzverkehr bis Königsbrück.
  • Ab 20.01. regulärer Zugverkehr

RB 71 Pirna – Neustadt (Sachs) – Sebnitz (Sachs):

  • Bis 09.02. Schienenersatzverkehr
  • Ab 10.02. Wiederaufnahme des Zugverkehrs zwischen Pirna und Neustadt (Sachs), Schienenersatzverkehr zwischen Neustadt (Sachs) und Sebnitz (Sachs).
  • Ab 02.03. regulärer Zugverkehr
MRB-Pressestelle

0341 231898 231 presse@mitteldeutsche-regiobahn.de

Ansprechpartner für Medienvertreter (keine Kundenanfragen).

Kundenanfragen

Für Fahrplan-Auskünfte und weitere Kundenanfragen steht Ihnen das MRB-Service-Telefon zum Ortstarif rund um die Uhr zur Verfügung: 0341 231898 288

Region wählen