Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Footer springen
Aktuelle Meldungen
Datum und Uhrzeit

Abfahrtszeiten

Ist Ihr Zug pünktlich?
Verfolgen Sie alle Züge hier online!
Wählen Sie Ihren gewünschten Abfahrtsbahnhof.

Abfahrtsbahnhof

Akutmeldungen

Verkehrsmeldungen

Baumaßnahmen

Mit dem Zug zum Wandern

Dresden, 07.05.2020

Direktzüge Dresden – Altenberg und Leipzig – Dresden – Schöna starten

Ab dem kommenden Wochenende starten die Direktzüge der DB Regio und der Mitteldeutschen Regiobahn (MRB) wieder zu den Wanderzielen in der Region. Nach den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie starten der Saxonia-Express wieder bis in die Sächsische Schweiz und der WanderExpress ins Osterzgebirge.

Für Wanderfreunde aus Leipzig, dem Elbland und Dresden fährt der Saxonia-Express RE 50 ab diesem Samstag wöchentlich direkt bis nach Schöna. Der Zug startet 8.00 Uhr im Leipziger Hauptbahnhof, fährt als Regionalexpress planmäßig bis Dresden und ab dort weiter zu den Felsen im Elbtal. So sparen sich die Fahrgäste den Umstieg in die S-Bahn und sind 10.12 Uhr in Schöna. Die Rückfahrt startet dort um 16.25 Uhr. Der Direktzug, der auch in Pirna, Wehlen, Kurort Rathen, Königstein, Bad Schandau und Schmilka hält, ist an den Samstagen bis zum 24. Oktober unterwegs.

Für direkte Fahrten ins Osterzgebirge startet der WanderExpress RE 19 am 9. Mai in die Saison.
Der Zug fährt an Samstagen und Sonntagen um 10.05 ab dem Dresdner Hauptbahnhof und erreicht Altenberg um 11.10 Uhr. Die Rückfahrt startet um 17.18 Uhr in Altenberg und ist 18.24 Uhr wieder in der Landeshauptstadt. Zusätzlich fahren auf der Müglitztalbahn die Triebwagen im Zwei-Stunden-Takt. Der Wanderexpress ist bis 1. November an Wochenenden und Feiertagen unterwegs – im Winterhalbjahr rollt dann wieder der Ski- und WanderExpress auf die Höhen des Osterzgebirges.

Mit dem größeren Angebot schaffen die Unternehmen und der Verbund mehr Platz in den Zügen. Zudem bittet der VVO alle Fahrgäste, weiterhin den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und der Gesundheitsbehörden zu notwendigen Hygienemaßnahmen und der Pflicht zum Tragen eines Nasen-Mund-Schutzes im Nahverkehr zu folgen. Die S-Bahn Dresden, die Mitteldeutsche Regiobahn (MRB) und der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) haben alle Informationen zu den Zügen unter www.bahn.de, www.mitteldeutsche-regiobahn.de sowie www.vvo-online.de zusammengefasst.

Per Telefon können sich die Fahrgäste beim Kundendialog der Bahn unter 0351 / 32 300 011, bei der MRB unter 0341 / 231 898 288 sowie an der VVO-InfoHotline 0351 / 852 65 55.

Pressemeldung der Verkehrsverbund Oberelbe GmbH

MRB-Pressestelle

0341 231898 231 presse@mitteldeutsche-regiobahn.de

Ansprechpartner für Medienvertreter (keine Kundenanfragen).

Kundenanfragen

Für Fahrplan-Auskünfte und weitere Kundenanfragen steht Ihnen das MRB-Service-Telefon zum Ortstarif rund um die Uhr zur Verfügung: 0341 231898 288

Region wählen