Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Footer springen
Aktuelle Meldungen
Datum und Uhrzeit

Abfahrtszeiten

Ist Ihr Zug pünktlich?
Verfolgen Sie alle Züge hier online!
Wählen Sie Ihren gewünschten Abfahrtsbahnhof.

Abfahrtsbahnhof

Akutmeldungen

Verkehrsmeldungen

Baumaßnahmen

Gut fürs Klima: 455.000 gesparte Autofahrten

Dresden, 06.09.2019

15 Jahre Park+Ride-Platz und Übergangsstelle in Tharandt

„Die Bilanz des Park+Ride-Platzes in Tharandt zeigt, dass das Angebot gut genutzt wird“, sagt Lutz Auerbach, Leiter der Verkehrsabteilung im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) zum 15. Geburtstag der Anlage. „Seit ihrer Einweihung haben die Fahrgäste, die hier das Auto stehen lassen und in den Zug umsteigen, rund 455.000 PKW-Fahrten gespart.“

Der Platz bietet 80 kostenfreie PKW-Stellplätze an. Zudem können 50 Fahrräder geparkt werden. Der Bahnhof wird ganztags vom Regionalexpress RE 3, von der Regionalbahn-Linie RB 30 und der S-Bahn S 3 bedient. Ab Tharandt gelangt man stündlich nach Hof sowie zweimal pro Stunde nach Chemnitz oder Zwickau. Freiberg wird ab Tharandt in der Hauptverkehrszeit dreimal stündlich angefahren und nach Dresden fahren bis zu fünf Züge pro Stunde. Der Bahnhof ist damit ein wichtiger Punkt im Eisenbahnnetz und wird täglich von rund 1.500 Fahrgästen genutzt. Die Park+Ride-Anlage wurde gemeinsam mit den barrierefreien Bushaltestellen vor 15 Jahren eingeweiht. Die Auslastung des P+R-Platzes liegt heute bei 85 Prozent. Die Fahrradstellplätze sind zu 41 Prozent belegt. „Diese Zahlen zeigen, dass die Anlagen genutzt werden, wenn das Bahnangebot konkurrenzfähig ist“, betont Lutz Auerbach. „Von Tharandt benötigen die Züge zwischen 12 und 19 Minuten bis ins Dresdner Zentrum und sind damit schneller als das Auto.“ Neben dem Zeitfaktor spielen auch die Fahrtkosten eine Rolle: Eine Abo-Monatskarte für die Strecke von Tharandt nach Dresden, die sich besonders für Pendler anbietet, kostet pro Monat 76,60 Euro und damit pro Werktag 3,65 Euro. Inklusive sind die Mitnahme eines zweiten Erwachsenen und bis zu vier Kinder montags bis donnerstags ab 18 Uhr sowie über das gesamte Wochenende. Die Tickets sind zudem übertragbar und ermöglichen die Mitnahme eines Fahrrades oder Hundes.

Alle Informationen zu den P+R-Plätzen im Verbund hat der VVO in einer interaktiven Karte auf seiner Internetseite www.vvo-online.de zusammenfasst. Neben Angaben zur Anreise und Größe sind die Koordinaten der einzelnen Anlagen direkt mit der Fahrplanauskunft verbunden. Informationen zu Fahrplan und Tarif sind auch telefonisch unter 0351/852 65 55 erhältlich.

Pressemitteilung der Verkehrsverbund Oberelbe GmbH

MRB-Pressestelle

0341 231898 231 presse@mitteldeutsche-regiobahn.de

Ansprechpartner für Medienvertreter (keine Kundenanfragen).

Kundenanfragen

Für Fahrplan-Auskünfte und weitere Kundenanfragen steht Ihnen das MRB-Service-Telefon zum Ortstarif rund um die Uhr zur Verfügung: 0341 231898288.

Region wählen