Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Footer springen
Aktuelle Meldungen
Datum und Uhrzeit

Abfahrtszeiten

Ist Ihr Zug pünktlich?
Verfolgen Sie alle Züge hier online!
Wählen Sie Ihren gewünschten Abfahrtsbahnhof.

Abfahrtsbahnhof

Akutmeldungen

Verkehrsmeldungen

Baumaßnahmen

Drahtseilbahn Augustusburg schwebt am Kran zur Frischekur

Chemnitz, 17.09.2019

Heute hebt die alte Dame ab

Drahtseilbahn Augustusburg schwebt am Kran zur Frischekur

Wagen werden komplett erneuert

Kosten: zwei Millionen Euro

Jungfernfahrt geplant für 21. März

Chemnitz/Augustusburg - Winterschlaf für eine 108-Jährige: Die Drahtseilbahn Augustusburg (Baujahr: 1911) hat per 9. September vorerst den Betrieb eingestellt.

Heute laden Spezialisten die Wagen per Kran auf Tieflader und fahren sie über die Autobahn zur Generalsanierung nach Mecklenburg. Die Standseilbahn wird im Frühjahr komplett erneuert zu ihrer ersten Fahrt starten.

Verschlissene Fußböden, abgenutzte Polster - meist erst auf den zweiten Blick fiel auf, dass die vierte Wagengeneration nun schon seit 23 Jahren zwischen Berg- und Talstation pendelt.

Da in diesem Winter die Steuerung ohnehin komplett ausgetauscht werden muss, wofür 5 Monate veranschlagt sind, entschloss sich der VMS, gleich die komplette Drahtseilbahn einer Frischekur zu unterziehen.

“Die Wagen werden komplett auseinandergebaut, sie bekommen neue Polster, neue Scheiben, sie werden neu lackiert”, sagt VMS-Geschäftsführer Dr. Harald Neuhaus. Zusätzlich bauen Fachleute eine moderne Info-Anlage in die Wagen ein.

Während die Karossen im mecklenburgischen Güstrow aufgepeppt werden, werden die Fahrwerke in die Schweiz transportiert. Dort kümmern sich Drahtseilbahnexperten um die Aufarbeitung der Fahrgestelle.

Zeitgleich tauscht eine Dresdner Firma auf der Strecke zwischen Augustusburg und Erdmannsdorf 150 Bahnschwellen aus. Läuft alles nach Plan, wird die erneuerte Drahtseilbahn am 21. März 2020 auf Jungfernfahrt gehen.

In das Vorhaben fließen zwei Millionen Euro.

Informationen zu Geschichte, technische Daten: https://dsb.vms.de/drahtseilbahn/

Pressemitteilung der Verkehrsverbund Mittelsachsen GmbH

MRB-Pressestelle

0341 231898 231 presse@mitteldeutsche-regiobahn.de

Ansprechpartner für Medienvertreter (keine Kundenanfragen).

Kundenanfragen

Für Fahrplan-Auskünfte und weitere Kundenanfragen steht Ihnen das MRB-Service-Telefon zum Ortstarif rund um die Uhr zur Verfügung: 0341 231898288.

Region wählen